Keine E-Mails bei GMX?

Heute habe ich über meinen GMX-E-Mail Account zwischen ca 15:45 und 21 Uhr keine E-Mails bekommen, auch Testmails die ich über GMX selber geschickt habe sind nicht angekommen; gerade hab ich eine Meldung an den GMX-Support gemacht und kurz danach scheint es wieder zu funktionieren – mal schauen ob die Test-Mails noch kommen oder im Nirvana verschwunden sind (dann wohl zusammen mit meinen anderen Mails).

One Comment

  1. Posted Februar 16, 2013 at 7:54 am | Permalink

    Hallo, ich habe im Dezember noch einen online Kontakt zu GMX herstellen können, und zwar an ihre Redaktion (die mit Technik nichts zu tun hat, aber immerhin gab es für die noch eine e-mail Adresse.) Mittlerweile hat GMX ihre Hauptseite geändert, und auch diese Kontaktmöglichkeit gibt es nun nicht mehr. Immerhin, ich bat um Weiterleitung, und siehe da – einen Monat später, im Januar, bekam ich von GMX eine Antwort, und meine mails waren wieder da. Vielleicht sind es nicht alle – aber doch die der letzten Jahre, plus die in meinen eigens angelegten Ordnern. (Die Ordner waren wieder hergestellt.) Insofern war und bin ich unheimlich froh. Es war also möglich, auch noch lange Zeit nach dem Verlust der Daten diese wiederherzustellen. Das macht doch Mut! Die Antwort von gmx kam von dieser e-mail Adresse: support (at) gmx-gmbh.de Dorthin würde ich mich also wenden. Ich gab damals meine Kundennummer an, damit sie Zugang zu meiner mailbox haben. In einem anderen Forum habe ich noch weitere Leidensgenossen gefunden, deren gmx mails gelöscht waren. Es scheint also häufiger zu passieren. Ob es etwas nützt, der Verbraucherzentrale mitzuteilen, dass man GMX auf ihre eigenen Fehler nur kostenintensiv aufmerksam machen kann? Ich weiß nicht, ob das legal ist. Zumal für zahlende (!) Kunden mit gmx pro mail account empfinde ich das als ein starkes Stück. Viele Grüße G.E.