Demo gegen Bildungsklau in Erlangen

Am Donnerstag, 28. April 2005, findet findet in Erlangen eine Demonstration gegen die Pläne zur Einführung von Studiengebühren statt. Die Demo steht unter dem Motto “Stoppt Studiengebühren” und wird vom Asta der GSO-FH, dem AK gegen Bildungsklau, der evangelischen FH, dem DGB, der GEW und vielen anderen unterstützt.

Treffen für die gemeinsame Abfahrt aus Nürnberg ist um 12 Uhr im Asta oder um 12:20 am Infopoint in der Haupthalle des Nürnberger Hauptbahnhofs. Von da aus geht`s dann mit einer 15-minütigen Zug-Fahrt nach Erlangen.

Ziel der Demo soll es sein, machtvoll zu demonstrieren, dass wir Studenten nicht bereit sind, alles zu schlucken, was uns an unverdaulichen Vorschlägen zum Stopfen von Haushaltslöchern auf unsere Kosten vor die Füße geworfen wird. Die Demo soll so groß und entschlossen werden, dass die Öffentlichkeit nicht länger die Interessen der Studierenden ignorieren kann. Soziale Selektion und Bildung nach Einkommen der Eltern lehnen wir entschieden ab. Wenn Du das genauso siehst, dann komm am Donnerstag einfach mit.

–> www.bildungsklau.tk

Pressemeldung der ASTA der GSO-Nürnberg